Seminare, Coaching, Produkte

Produkt Katalog

AZUBI-Ausbilder, Lernbegleiter

AZUBI-Ausbilder, Lernbegleiter Image

Lernbegleitung, Weiterbildungspädagogik, AZUBI – Ausbilder

Coaching Seminare gezielt für Ausbilder gibt es viele auf dem Markt. Die Grundlage stellt die Ausbildereignung die als Prüfung vor den Kammern absolviert wird dar. Doch viele Ausbilder in Unternehmen werden für die Ausbildung ausgewählt und bekommen einen AZUBI an die Seite gestellt. Der Ausbildungsleiter unterweist den/die Mitarbeiter/in und schon kann es los gehen.

Weit gefehlt; der/die Mitarbeiter/in steht plötzlich vor größeren Problemen als dies vorher überhaupt für möglich gehalten wurde. Wie lernt der AZUBI, wie bereit ich den Lernstoff vor, wie unterweise ich, wie motiviere ich, was tue ich bei erheblichen Lernblockaden, was darf ich auf gar keinen Fall tun, was soll ich auf jeden Fall tun u. s. w. 

Qualifizierte Fortbildung mit dem Schwerpunkt „Lernbegleiter“ – Coaching Siegfried Eberle

Betraute Mitarbeiter/innen die für die Ausbildung herangezogen werden, übernehmen eine große Verantwortung und müssen darauf vorbereitet werden. Viele Methodiken des modernen Lernens können nicht mehr mit den Methoden verglichen werden, die man selbst in Ausbildung oder Schule erfahren hat. Manches ist nicht NEU aber anders. Diese Thematiken werden im Seminar aufgezeigt und intensiv mit den Teilnehmern bearbeitet. 

Ein Inhaltlicher Überblick – Coaching Lernbegleiter

Aufgaben der Lernprozessbegleiter:

  • Lernziele klären
  • individuellen Lernbedarf feststellen
  • Lernwege definieren
  • Lerngespräche führen
  • Lernaufgaben definieren und besprechen
  • Lernen beobachten und helfen
  • Auswertungsgespräch führen
  • Wissen weitergeben

 

AZUBI-Ausbilder, Lernbegleiter

AZUBI-Ausbilder, Lernbegleiter Image

Lernbegleitung, Weiterbildungspädagogik, AZUBI – Ausbilder

Coaching Seminare gezielt für Ausbilder gibt es viele auf dem Markt. Die Grundlage stellt die Ausbildereignung die als Prüfung vor den Kammern absolviert wird dar. Doch viele Ausbilder in Unternehmen werden für die Ausbildung ausgewählt und bekommen einen AZUBI an die Seite gestellt. Der Ausbildungsleiter unterweist den/die Mitarbeiter/in und schon kann es los gehen.

Weit gefehlt; der/die Mitarbeiter/in steht plötzlich vor größeren Problemen als dies vorher überhaupt für möglich gehalten wurde. Wie lernt der AZUBI, wie bereit ich den Lernstoff vor, wie unterweise ich, wie motiviere ich, was tue ich bei erheblichen Lernblockaden, was darf ich auf gar keinen Fall tun, was soll ich auf jeden Fall tun u. s. w. 

Qualifizierte Fortbildung mit dem Schwerpunkt „Lernbegleiter“ – Coaching Siegfried Eberle

Betraute Mitarbeiter/innen die für die Ausbildung herangezogen werden, übernehmen eine große Verantwortung und müssen darauf vorbereitet werden. Viele Methodiken des modernen Lernens können nicht mehr mit den Methoden verglichen werden, die man selbst in Ausbildung oder Schule erfahren hat. Manches ist nicht NEU aber anders. Diese Thematiken werden im Seminar aufgezeigt und intensiv mit den Teilnehmern bearbeitet. 

Ein Inhaltlicher Überblick – Coaching Lernbegleiter

Aufgaben der Lernprozessbegleiter:

  • Lernziele klären
  • individuellen Lernbedarf feststellen
  • Lernwege definieren
  • Lerngespräche führen
  • Lernaufgaben definieren und besprechen
  • Lernen beobachten und helfen
  • Auswertungsgespräch führen
  • Wissen weitergeben