Menu

Seminare, Coaching, Produkte

Produkt Katalog

2
Yes
None
1
1000000
Name...
/coaching-seminarkatalog-siegfried-eberle/
Thumbnail

Kategorien:

Führungskräfte mit Personalverantwortung
Personalführung & Personalkommunikation Image
1200€ Tagessatz (zzgl. Ust.)
Ausbilder & Ausbildungsleiter
AZUBI-Ausbilder, Lernbegleiter Image
1200€ Tagessatz zzgl. Ust.
Führungskräfte mit Personalverantwortung
Personalführung & Personalkommunikation
1200€ Tagessatz (zzgl. Ust.)
Personalführung & Personalkommunikation Image

Grundlagen moderner Personalführung

Moderne Personalführung folgt der Wertschätzung von Mitarbeitern und der Begegnung auf gleicher Augenhöhe. Es hat sich eher ein kooperativer Führungsstil durchgesetzt. Personalführung hat jedoch zunehmend mit einem großen Anteil an psychologischem Wissen im Umgang mit Menschen zu tun. Es geht um ein Fingerspitzengefühl, die Persönlichkeit des Mitarbeiters zu stärken, Perspektiven aufzuzeigen und Orientierung zu geben. Es geht auch um die Fähigkeit die Stärken von Menschen zu erkennen, zu fördern und zu erhalten. Eine gute Führungskraft ist Taktgeber, Globus und Kompass, das Schweizer Taschenmesser und eine Enzyklopädie. Sie versteht es die menschlichen Bedürfnisse wertzuschätzen, ein offenes ehrliche Ohr zu haben und dabei die unternehmerischen Vorgaben gemeinsam umzusetzen. Ein gute Führungskraft stellt die Mitarbeiter in den Mittelpunkt.

Personalkommunikation & Kommunikationsmethoden

Miteinander reden und Miteinander geschäftlich reden – Methodiken aus den Kommunikationstheorien von Prof. Thum-von-Schulz werden heute aktuell in den vielen Seminaren für Kommunikation vermittelt. Sehr oft erleben wir Feedbacks, die zwar mit dem Inhalt der Seminare wenig zu tun haben, aber die Problematik deutlich aufzeigen. „I schwätz oifach so, wia mi da schnabl gwachsn isch!“, so sagte ein Unternehmer aus dem schwäbischen Reutlingen in einem Seminar über Kommunikation. Möglich, dass er durch seine robuste und „Hemdsärmliche“ Art das Unternehmen gut am Markt führt und seine Mitarbeiter diese Art auch irgendwie „nett“ finden – dennoch zeigte sich, dass eben doch nicht alles Gold ist was glänzt. Menschen, die von sich überzeugt sind, alles richtig zu machen und weniger reflektieren als andere, werden sich in Fragen der Kommunikation zunehmen schwerer tun.

WARUM?

Dies hat mit der gesellschaftlichen Veränderung zu tun. Junge Menschen werden auf Kommunikationsmethoden ausgebildet und sind den Vorgesetzten dann um eine Nasenlänge voran. Wertschätzung steht im Vordergrund, raue Töne werden sehr schnell gekontert und die Sensibilität ist hoch. Führungskräfte tun daher gut daran, modernen Methoden kennen zu lernen um diese auch einsetzen zu können.

Organisations- und TeamCoaching
100€ Stundensatz
Organisations- und TeamCoaching Image

Organisations- und TeamCoaching ist Prophylaxe

Ein gutes Teamcoaching beginnt daher bereits im Vorfeld, bei der Auswahl von Vorgesetzten und der Zusammensetzung von Teams. Vorgesetzte, die aus dem Team entstehen benötigen zwingend ein individuelles Coaching, um mit den veränderten Rollen umgehen zu können. Gestern noch Kollege und morgen schon Chef, klingt zwar verlockend, jedoch kommen hier sehr viele Emotionen, Erwartungen und Gegenerwartungen hinein, die ein Coaching anspruchsvoll werden lassen. Zu viele gemeinsame Verbindungen auf der Mitarbeiterebene können die Durchsetzung als Chef bei dem ein oder anderen Mitarbeiter nahezu unmöglich werden lassen. Der Volksmund spricht von „gemeinsamen Leichen im Keller haben“, wie Fontane es im Roman „Unterm Birnbaum“ eindrucksvoll beschreibt.

Inhalte und Ablauf eines Organisations- und TeamCoaching

  • Umfassende neutrale Analyse der IST-Situation und Definition der SOLL-Situation
  • Konfliktberg in Aufgaben definieren und Hausaufgaben an die Führungskräfte und Teammitglieder übergeben, feste Ziel- und Zeitpläne bennen
  • Kommunikation definieren und Kommunikationsarten und Stile entwickeln
  • Ergebnis und Lösungen fixieren und nachhaltig überprüfen

Nachhaltigkeit ein Schlüssel zum Erfolg in Organisations- und TeamCoaching 

Viele Seminare und Coaching sind nur Punktuiert, sie nehmen das aktuelle Problem in den Focus, schnelle Lösungen müssen gefunden werden und eine Nachhaltigkeit ist dadurch schlichtweg nicht möglich

Ich sehe die Nachhaltigkeit darin, dass ein Organisations- und TeamCoaching ein wiederkehrender Prozess darstellen muss. Neben den kurzen Vermittlungseinheiten folgen Trainingselemente und Hausaufgaben, die dann immer wieder bei den Treffen mit den Führungskräften nachgearbeitet und besprochen werden müssen.

Zeitlicher Aufwand versus Nachhaltigkeit und Erfolg

Damit Sie morgen noch kraftvoll zubeißen können

Dieser Slogan sagt genau das aus, was Führungskräfte verinnerlichen müssen. Menschen ändern sich – ja – aber nicht von heute auf morgen. Das psychologisch und faktisch vorhandene Veränderungspotential ist mittel- bis langfristig angelegt. Eine Organisation kann ebenfalls nur in kleinen Schritten aufgebaut werden und muss immer wieder abgesichert werden. Am Anfang ist dies alles ein fragiles Konstrukt, welches erst über die Zeit stabil wird. 

Führungskräfte, die entweder neu in eine Organisation aufgenommen oder aus einer laufenden Organisation rekrutiert werden, müssen mit ihre eigenen Rollen definieren lernen und diesen nachhaltig und stabil entwickeln.

Siegfried Eberle Ihr Organisations- und TeamCoach

Ich werde zum Teil Ihrer Organisation und bleibe dennoch neutral und außenstehend. Dies ist für alle ein Spagat, der sich nachweisbar lohnt. Das kompakte Modell sieht einen regelmäßigen Austausch und Überprüfung vor. Es finden kleine Vor-Ort Seminare und Gespräche statt. Die Hausaufgaben werden immer wieder eingefordert und Veränderungsprozesse werden dargestellt. Je nach Intensität und Umfang der Aufgabe, wird von einem Zeitfenster von 6 Monaten ausgegangen und einem Stundenaufwand von ca. 50 h.

Emotionale Kommunikation für mehr Erfolg und Nachhaltigkeit
1200 € Tagessatz zzgl. Ust. / Inhouse
Emotionale Kommunikation für mehr Erfolg und Nachhaltigkeit Image

Kommunikation ist nicht gleich Kommunikation

„Bereits nach 15 Minuten ging mir mein Vorgesetzter so auf den Sack, dass ich aufgestanden bin und das Gespräch abgebrochen habe!“ – so ein Coachee in der persönlichen Reflektion. So deutlich wie meine Klientin, eine Teamleiterin der Chemiebranche, bringen es die wenigsten Menschen zum Ausdruck. Was aber bleibt, ist die intrinsische Haltung, nämlich genau das was hier ausgesprochen wurde.

Denken darf man alles – nur sagen sollte man es nicht

Ich bin mir sicher, dass viele Arbeitnehmer und Chefs nach diesem Motto agieren. Das unausgesprochene Wort hat dennoch emotionale Gedanken dahinter, obgleich es unausgesprochen ist. In jeder Art von Kommunikation steckt Emotionalität; die Frage ist lediglich ob diese Emotionalität eine Mauer oder eine Tür darstellt.

Emotionale Kommunikation

Wilhelm Busch sagte einst, was Du im Ernst meinst, sage am besten im Spaß. Je Emotionaler eine Botschaft aufgebaut wird, umso mehr gelingt es vom Sachlichen abzulenken. Dahinter verbirgt sich sowohl eine Chance als auch eine Falle. Ich zeige Ihnen in meinem Inhouse-Seminar wie Sie manipulative Fallen entdecken können und auch, wie Sie die emotionale Kommunikation als Chance einsetzen.

Woher kommen die Verbindungen

Kommunikation ist wie wir alle wissen, bzw. wie ich glaube, dass alle wissen, kein reines und belangloses Geschwätz. ‚Hinter jeder sachlichen Information steckt auch immer eine emotionale Bedeutung‘, so waren sich viele Forscher (u. a. Bühler, Schulz-von-Thum, Watzlawick) einig. Kommunikation bedarf eines guten Wissens über den Menschen und seine Geschichte UND es bedarf eines guten Wissens über die Wirkungen von Kommunikation.

Wo glauben Sie, wird die meiste Emotion verkauft? In der Partnerschaft, im Unternehmen unter Mitarbeitern und Chef, im Kindergarten?

Auf der Bühne! 

Ich zeige Ihnen wie Sie Ihre Kommunikation erfolgreich zu Ihrer Bühne machen.

Ausbilder & Ausbildungsleiter
AZUBI-Ausbilder, Lernbegleiter
1200€ Tagessatz zzgl. Ust.
AZUBI-Ausbilder, Lernbegleiter Image

Lernbegleitung, Weiterbildungspädagogik, AZUBI – Ausbilder

Coaching Seminare gezielt für Ausbilder gibt es viele auf dem Markt. Die Grundlage stellt die Ausbildereignung die als Prüfung vor den Kammern absolviert wird dar. Doch viele Ausbilder in Unternehmen werden für die Ausbildung ausgewählt und bekommen einen AZUBI an die Seite gestellt. Der Ausbildungsleiter unterweist den/die Mitarbeiter/in und schon kann es los gehen.

Weit gefehlt; der/die Mitarbeiter/in steht plötzlich vor größeren Problemen als dies vorher überhaupt für möglich gehalten wurde. Wie lernt der AZUBI, wie bereit ich den Lernstoff vor, wie unterweise ich, wie motiviere ich, was tue ich bei erheblichen Lernblockaden, was darf ich auf gar keinen Fall tun, was soll ich auf jeden Fall tun u. s. w. 

Qualifizierte Fortbildung mit dem Schwerpunkt „Lernbegleiter“ – Coaching Siegfried Eberle

Betraute Mitarbeiter/innen die für die Ausbildung herangezogen werden, übernehmen eine große Verantwortung und müssen darauf vorbereitet werden. Viele Methodiken des modernen Lernens können nicht mehr mit den Methoden verglichen werden, die man selbst in Ausbildung oder Schule erfahren hat. Manches ist nicht NEU aber anders. Diese Thematiken werden im Seminar aufgezeigt und intensiv mit den Teilnehmern bearbeitet. 

Ein Inhaltlicher Überblick – Coaching Lernbegleiter

Aufgaben der Lernprozessbegleiter:

  • Lernziele klären
  • individuellen Lernbedarf feststellen
  • Lernwege definieren
  • Lerngespräche führen
  • Lernaufgaben definieren und besprechen
  • Lernen beobachten und helfen
  • Auswertungsgespräch führen
  • Wissen weitergeben

 

Auszubildende (AZUBI)
Methoden / Lernen / pädagogische Grenzen / Werte und schwierige Situationen für AZUBI
850€ / Tagessatz zzgl. Ust.
Methoden / Lernen / pädagogische Grenzen / Werte und schwierige Situationen für AZUBI Image

Der Einstieg von der Schule in die Berufswelt

ist für viele junge Menschen ein großer Schritt. Gestern noch Schüler und morgen ein Teil der Erwachsenen Gesellschaft in Unternehmen mit all ihren Regeln und Gesetzmäßigkeiten, die nirgendwo festgeschrieben stehen und die sich permanent verändern können. Diese Herausforderungen müssen AZUBI bewältigen – neben dem erlernen des Berufes, dem Besuch der Berufsschule, der Vorbereitung auf Proben und Prüfungen sowie dem Ausloten von Grenzen im und außerhalb des Betriebes.

Wie Lernen – Was Lernen – Grenzen kennen – Werte achten – Situationen bewältigen

Im einzelnen zeigt das Seminar den AZUBI wie sie sich in der neuen Gesellschaft zurechtfinden, wie sie Werte kennen lernen, Unternehmensphilosophien umsetzen können um sich außerhalb des Unternehmens als Visitenkarte zu präsentieren. Wir vermitteln ebenfalls anschaulich und in Rollenspielen, wie man schwierige Situationen bewältigt ohne dabei sofort die Brocken hinzuwerfen.

Wie lernt man richtig – Methoden und Strategien sollen helfen. Die richtige Planung, die konkrete Herangehensweise und die konkreten Umsetzungen werden im Kurs vermittelt. Wichtig hierbei ist auch die Kenntnis über den Lerntyp und die individuelle Lerneinstellung.

Wo sind meine pädagogischen Grenzen, d. h. was macht Sinn und wo ist die Barriere und das Ende eines Lernprozesses erreicht. Darüber wird mit den Teilnehmern aktiv und proaktiv gearbeitet.

Führungskräfte mit Personalverantwortung
Personalführung & Personalkommunikation Image
Personalführung & Personalkommunikation
Grundlagen moderner Personalführung Moderne Personalführung folgt der Wertschätzung von Mitarbeitern und der Begegnung auf gleicher Augenhöhe. Es hat sich eher ein kooperativer Führungsstil durchgesetzt. Personalführung ha... mehr erfahren
1200€ Tagessatz (zzgl. Ust.)
Organisations- und TeamCoaching Image
Organisations- und TeamCoaching
Organisations- und TeamCoaching ist Prophylaxe Ein gutes Teamcoaching beginnt daher bereits im Vorfeld, bei der Auswahl... mehr erfahren
100€ Stundensatz
Emotionale Kommunikation für mehr Erfolg und Nachhaltigkeit Image
Emotionale Kommunikation für mehr Erfolg und Nachhaltigkeit
Kommunikation ist nicht gleich Kommunikation „Bereits nach 15 Minuten ging mir mein Vorgesetzter... mehr erfahren
1200 € Tagessatz zzgl. Ust. / Inhouse
Ausbilder & Ausbildungsleiter
AZUBI-Ausbilder, Lernbegleiter Image
AZUBI-Ausbilder, Lernbegleiter
Lernbegleitung, Weiterbildungspädagogik, AZUBI – Ausbilder Coaching Seminare gezielt für Ausbilder gibt es viele au... mehr erfahren
1200€ Tagessatz zzgl. Ust.
Auszubildende (AZUBI)
Methoden / Lernen / pädagogische Grenzen / Werte und schwierige Situationen für AZUBI Image
Methoden / Lernen / pädagogische Grenzen / Werte und schwierige Situationen für AZUBI
Der Einstieg von der Schule in die Berufswelt ist für viele junge Menschen ein großer Schritt. Gestern noch Schüler ... mehr erfahren
850€ / Tagessatz zzgl. Ust.